HOME

Michalsky Stylenite Backstage H/W 2012

Seit 2010 veranstaltet Designer “Michalsky” die Stylenite zur Berliner Fashion Week. Neben der Kollektions-Präsentation zur kommenden Saison bietet der Berliner ein einzigartiges Showkonzept in Zusammenarbeit mit deutschen Designern und internationalen Musikacts.

Auch dieses Jahr wurde ich ins Berliner Tempodrom von der Agentur “Brandzeichen PR” eingeladen. Zwar leider nicht um die Show zu besuchen, aber um einen Einblick von der Backstage Atmosphäre zu bekommen.

Neben den Zugang zum Backstagebereich wo sich die gesammte Crew inklusive Models tummelten und in Hektik vorbereiteten, durfte ich auch Stephan Schmied, den Stylingexperten von Wella kennenlernen.

Er war für das Make Up der Fashion Show von “Michalsky” verantwortlich. Da ich mich wie so oft auf einem komplett neuen Gebiet begeben habe, musste Stephan mir geduldig Schritt für Schritt erklären, wie man ein solches Make-Up aufträgt.
Die Inspiration stammte aus einen seiner Lieblingsfilme: “Studio 54″. Er übernahm die Art, wie das Rouge aufgetragen wurde, interpretierte es neu und passte es der Kollektion von Michalsky an, indem er mit dem Kontrast von glänzenden und matten Tönen spielte.
Der Entwicklungsprozess eines solchen Make-Ups dauert laut Stephan Schmied ca. 3 Monate.

Wie ich in einem Interview von Joko Winterscheidt und “Michalsky” mithören konnte, war der Designer auch sehr aufgeregt, da die Stylenite das einzige mal ist, wo das Gesamtkonzept seiner Kollektion vorgestellt und visualisiert wird. Das Make-Up, die Musicacts, die Models, das Licht … “Alles muss da stimmen!”.

Leider habe ich wie gesagt, die Show nicht sehen dürfen, aber es war sehr aufregend die Entstehung eines solchen Events in der finalen Phase zu beobachten. See you again!

Comments

events, news